Seminar Nasenarbeit

Minja und ich waren 4 Tage im Harz und haben uns gemeinsam zur Nasenarbeit weiter gebildet. Seit der Geburt meiner Tochter ist es das erste Mal, dass ich wieder so viel Zeit am Stück mit Minja exklusiv arbeiten konnte. (mehr …)

Ankündigung Fortbildung “Zum Einsatz von Tieren in der pädagogischen Praxis”

Am 21.05.2019 gebe ich mit Minjas Unterstützung für LEA (die Bildungsgesellschaft der GEW) eine Fortbildung zur Tiergestützten Pädagogik. Dabei handelt es sich um eine Einführung für alle pädagogisch tätigen Personen, die sich für den Einsatz von Tieren in ihrer Arbeit interessieren. Neben den Grundlagen warum, welche Tiere eingesetzt werden können und welche Vorraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, werden Praxisbeispiele und Materialien vorgestellt. Für alle Interessierten geht es hier zur Anmeldung:

https://www.lea-bildung.de/seminare/show/s5885-tiere-helfen-zum-einsatz-von-tieren-in-der-paedagogischen-praxis/

Artikel über meine Arbeit mit Insekten

In der Zeitschrift Mensch-Tier ist letztes Jahr ein Artikel über meine Arbeit mit den Insekten erschienen, den es nun endlich auch hier zu lesen gibt…

Fortbildung Tiergestützte Pädagogik

Die Hunde und ich haben Anfang des Jahres unsere Arbeit in kleinem Umfang wieder aufgenommen und seitdem einige schöne Veranstaltungen mit Kindern gehabt. Demnächst machen wir wieder etwas für und mit Erwachsenen. Am 17.04.2018 geben wir für LEA (die Bildungsgesellschaft der GEW) eine Fortbildung zur Tiergestützten Pädagogik. Dabei handelt es sich um eine Einführung für alle pädagogisch tätigen Personen, die sich für den Einsatz von Tieren in ihrer Arbeit interessieren. Neben den Grundlagen warum, welche Tiere eingesetzt werden können und welche Vorraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, werden Praxisbeispiele und Materialien vorgestellt. Für alle Interessierten geht es hier zur Anmeldung:

https://www.lea-bildung.de/seminare/show/s4069-tiere-helfen-zum-einsatz-von-tieren-in-der-paedagogischen-praxis/

 

Babypause

So gerne, wie ich meiner Arbeit nachgehe, habe ich nun einen ganz und gar wunderbaren Grund sie einen Moment ruhen zu lassen. Am 29.08. 2017 kam meine Tochter zur Welt, worüber ich unendlich glücklich bin! Wir verabschieden uns daher bis Anfang nächsten Jahres in die Babypause. Bis dahin nehmen wir uns Zeit, uns als Familie mit 6 Füßen und 4 Pfoten neu zu sortieren und miteinander einzuspielen. Auch die Weiterarbeit an der Homepage wird ein wenig warten müssen. Sehr gerne nehme ich aber Anfragen für 2018 entgegen und beantworte Fragen zu meiner Tätigkeit.